Veranstaltungen

Schlüsselkonzepte
der Geistes- und Sozialwissenschaften

Vorträge und Kolloquien

Im Rahmen des Pflichtbereichs des Doktoratsprogramms Interdisciplinary Cultural Studies der Graduate School of the Humanities werden folgende Referenten und Referentinnen zu Schlüsselkonzepten der Geistes- und Sozialwissenschaften sprechen:

Knowledge/Knowledge Transfer

Teaser

Vortrag und Kolloquium

Prof. Dr. Pamela H. Smith, Columbia University

Vortrag: 05.10.2017
Kolloquium: 06.10.2017

Weitere Informationen

Sichtbarkeit (Visualität)

Teaser

Vortrag und Kolloquium

Prof. Dr. Andreas Reckwitz, Europa-Universität Viadrina

Vortrag: 07.12.2017
Kolloquium: 08.12.2017

Weitere Information
 

Schlüsselkonzepte
der Geistes- und Sozialwissenschaften

Lektürekurs

Die Lektürekurse zu ausgewählten Schlüsselkonzepten in den Geistes- und Sozialwissenschaften finden im Rahmen des Pflichtbereichs des Doktoratsprogramms Interdisciplinary Cultural Studies statt. Sie verstehen sich als Peer-to-Peer Workshops, in denen die Teilnehmenden ihre Lektürevorschläge einbringen und diskutieren können.

Texte sehen / Bilder lesen – Schriftbilder im Wandel

Teaser

Dr. Florence Oloff, Walter Benjamin Kolleg Bern
Dr. Isabella Augart, Walter Benjamin Kolleg Bern

Datum: 30.10.2017, 10:15 - 18:00 Uhr
Ort: Unitobler, Lerchenweg 36, 3012 Bern, Raum F-103
Weitere Informationen

Workshops Inter- und Transdisziplinarität

Die Veranstaltungsreihe zu Trans- und Interdisziplinarität, Disziplinengeschichte und Wissenschaftstheorie findet im Rahmen des Pflichtbereichs des Doktoratsprogramms Interdisciplinary Cultural Studies statt.

Verkörpertes Denken. Zu den Logiken der Geistes- und Sozialwissenschaften

Teaser

Dr. Mario Wimmer, Universität Basel

Datum: 17.10.2017
Zeit: 10:15 - 17:00 Uhr
Ort: UniS, Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern, Raum A-124
Workshop