Veranstaltungen

Schlüsselkonzepte
der Geistes- und Sozialwissenschaften

Vorträge und Kolloquien

Im Rahmen des Pflichtbereichs des Doktoratsprogramms Interdisciplinary Cultural Studies der Graduate School of the Humanities werden folgende Referenten und Referentinnen zu Schlüsselkonzepten der Geistes- und Sozialwissenschaften sprechen:

Nation/Nationalism

Teaser

Vortrag und Kolloquium

Prof. Dr. Christian Emden (Modern Intellectual History and Political Thought, Rice University, Houston Texas)

Vortrag: 15.03.2018
Kolloquium: 16.03.2018
Weitere Informationen

Medialität/Intermedialität

Teaser

Vortrag und Kolloquium

Prof. Dr. Uwe Wirth, Justus-Liebig-Universität

Vortrag: 17.05.2018
Kolloquium: 18.05.2018
Weitere Information

Schlüsselkonzepte
der Geistes- und Sozialwissenschaften

Lektürekurs

Die Lektürekurse zu ausgewählten Schlüsselkonzepten in den Geistes- und Sozialwissenschaften finden im Rahmen des Pflichtbereichs des Doktoratsprogramms Interdisciplinary Cultural Studies statt. Sie verstehen sich als Peer-to-Peer Workshops, in denen die Teilnehmenden ihre Lektürevorschläge einbringen und diskutieren können.

Globale Prozesse – Einführung in die Theorien und Konzepte

Teaser

Vortrag

Prof. Dr. Christian Büschges, Prof. Dr. Jens Schlieter
Prof. Dr. Stephan Scheuzger, Prof. Dr. Thomas Späth

Datum: 20.02. 13.03. 10.04. 15.05.2018, 13:15 – 16:00 Uhr
Ort: Unitobler, Lerchenweg 36, 3012 Bern, Raum S113
Weitere Informationen

Workshops Inter- und Transdisziplinarität

Die Veranstaltungsreihe zu Trans- und Interdisziplinarität, Disziplinengeschichte und Wissenschaftstheorie findet im Rahmen des Pflichtbereichs des Doktoratsprogramms Interdisciplinary Cultural Studies statt.

Taking the Humanities on the Road – An Ideas-and-Actions Lab

Teaser

Dr. Ruramisai Charumbirai
Dr. Michael Toggweiler (Begleitung)

Datum: 12.03. und 12.04.2018
Zeit: 14:15 – 18:00 Uhr
Ort: Unitobler, Lerchenweg 36, 3012 Bern, Raum tba
Workshop